RTL2 Medienreaktionen,

Nach unten

RTL2 Medienreaktionen,

Beitrag  Admin am Fr Jun 05, 2009 1:14 pm

Sehr geehrte Frau ....,

Ihr Schreiben hat uns sehr betroffen gemacht. Wir bekommen immer wieder Briefe und emails von Zuschauern, die die "Allmacht" des Fernsehens überschätzen und sich mit Sorgen und Problemen an uns wenden, die unser Wissen und unsere Möglichkeiten bei weitem übersteigen.

Bei den meisten Anliegen können wir, selbst wenn wir alle Zeit der Welt hätten, nicht weiterhelfen, da uns einfach das nötige Fachwissen fehlt. Wir sind Fernsehmacher und Tag ein Tag aus damit beschäftigt, ein sendefähiges Programm zu erarbeiten und zu betreuen.

Oft entsteht der Wunsch bei den Betroffenen, ihre Probleme "an die Öffentlichkeit" zu bringen, und sie erhoffen sich dadurch Hilfe. Leider hat die Erfahrung gezeigt, dass der Schritt an die Öffentlichkeit in den seltensten Fällen wirkliche Veränderungen bewirkt bzw. zu einer Besserung der Situation führt. Auch geht es bei der Auswahl der Themen für unsere Sendungen nicht um Dringlichkeit bzw. Bedürftigkeit, sondern notwendigerweise um programmgestalterische Aspekte eines Themas. Aus diesem Grund sehen wir leider keine Möglichkeit, Ihnen weiterzuhelfen.

Wir hoffen sehr, dass Sie Verständnis für unsere Position aufbringen und Wünschen Ihnen von ganzem Herzen alles Gute!

Herzliche Grüße aus Grünwald

.............


RTL2 FERNSEHEN GMBH & CO. KG
_________________
http://akneinversa.forumieren.de/

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 24.11.08

Benutzerprofil anzeigen http://acne-inversa.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten